Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Corona-Tracing-App: Bund setzt jetzt doch auf dezentrale Lösung

In der Diskussion um die Entwicklung einer Corona-Warn-App ist die Bundesregierung nach den Worten von Kanzleramtschef Helge Braun auf dezentralisierte Speicherung der Nutzerdaten eingeschwenkt. Zuvor gab es Druck von Datenschützern  sowie Apple und  Google.

In der Diskussion um die Entwicklung einer Corona-Warn-App ist die Bundesregierung nach den Worten von Kanzleramtschef Helge Braun auf dezentralisierte Speicherung der Nutzerdaten eingeschwenkt. Im Gespräch mit dem ARD-Hauptstadtstudio ließ Braun am Samstagabend den Kurswechsel erkennen. Man werde nun „eine dezentralisierte Architektur vorantreiben, die die Kontakte nur auf den Geräten speichert…

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..