Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

„Designfehler Frau“: Warum wir den Gestaltungsprozess neu denken müssen

Wer Geschlechtergerechtigkeit will, muss sich mit einseitigen Daten im Designprozess auseinandersetzen. Denn vom Prototypenentwurf bis zur medizinischen Forschung sind die Daten auf den „Durchschnittsmann“ ausgerichtet.

Designer sind bei der Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen in hohem Maße auf Daten angewiesen. Ohne zu wissen, wie groß, schwer oder fit die Zielgruppe im Durchschnitt ist, können sie heute weder ein Auto noch einen Küchenstuhl, Laufschuh oder gar ein Medikament entwickeln. Doch oft sind die dafür verwendeten Daten einseitig – verbunden mit bedenklichen Risiken für die Gesundheit und …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..