Die SXSW 2020 ist wegen des Coronavirus abgesagt

Zum ersten Mal in 34 Jahren fällt die Tech-Messe SXSW im texanischen Austin aus. Die örtliche Gesundheitsbehörde hatte den Veranstalter wegen der Ausbreitung des Coronavirus zu diesem Schritt gezwungen.

Noch am vergangenen Mittwoch hatte die Gesundheitsbehörde von Austin erklärt, dass „es keine Beweise dafür gibt, dass die Absage der SXSW oder anderer Versammlungen die Gemeinschaft sicherer machen würde“. Zwei Tage später ist diese Einschätzung obsolet. Die zuständige Behörde hat dem Veranstalter die Durchführung der SXSW nebst allen Nebenkonferenzen verboten.
An Update on SXSW 2020. Please …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..