Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Ethereum – Constantinople-Hardfork wurde durch Sicherheitslücke verhindert

Der langerwartete Ethereum-Hardfork Constantinople – erster Schritt auf dem Weg, den hohen Energieverbrauch drastisch zu senken – ist abgesagt worden. Grund war eine Sicherheitslücke.

Eigentlich sollte der für Mittwoch anberaumte Ethereum-Hardfork Constantinople ein erster Schritt auf dem Weg sein, den hohen Energieverbrauch bis Jahresende um 99 Prozent zu reduzieren. Der Hardfork ist aber kurz vor dem geplanten Upgrade abgesagt worden, wie jetzt bekannt geworden ist. Als Grund für den Abbruch wurde eine Sicherheitslücke angegeben, die es Angreifern ermöglicht hätte, Nutzern …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..