Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Flexibler als gedacht: Was du mit CSS inzwischen umsetzen kannst

CSS hat sich längst zu einem mächtigen Werkzeug gemausert. Doch das scheint noch nicht bei jedem Webdesigner angekommen zu sein. Ein Blick auf neue Entwicklungen und einige Tricks.

Es stimmt ja, dass Frontend-Designer früher nicht viel zu ­lachen hatten. Um die Jahrtausendwende mussten sie zum Beispiel Frames einsetzen, um eine Fußzeile oder Seitenleiste zu ­posi­tionieren. Ab 2003 setzten sich schließlich CSS-basierte Layouts durch, die zunächst einiges vereinfachten. Entwickler arbeiteten mit der CSS-Eigenschaft position, um die einzelnen Elemente zu platzieren, mit …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..