Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Keine Waffen, Glücksspiel, Drogen: Dieser Gründer macht digitales Banking halal

Neobanken wie N26 und Monzo haben die Finanzwelt fest im Griff. Für den Schwerpunkt „Geld und Finanzen“ stellen wir euch ein Startup vor, das ebenfalls auf digitales Banking setzt – und dabei komplett islamkonform ist.

Neobanken und digitale Konten klassischer Banken gibt es mittlerweile einige. N26, Monzo und Revolut sind zu großen Playern der Finanzwelt geworden. Was den meisten allerdings fehlt, ist ein ethischer Ansatz. Das zumindest findet Yakup Sezer, der Gründer des Fintech-Startups Insha. Es mangele den meisten Banken dabei an klaren und transparenten Ansagen, wie sie das Geld investieren, das Nutzer …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..