Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Ransomware nutzt bislang unbekannte Sicherheitslücke in iTunes aus

Eine Ransomware nutzt eine Sicherheitslücke in iTunes für Windows aus, um Rechner anzugreifen. Mittlerweile gibt es zwar einen Patch, das Problem könnte aber auch Menschen betreffen, die iTunes schon vor Jahren deinstalliert haben.

Schon seit geraumer Zeit attackiert eine bislang unbekannte Gruppe gezielt US-Firmen mit der Bitpaymer-Ransomware. Jetzt meldet das Sicherheitsunternehmen Morphisec, dass die Ransomware-Ersteller auch eine bislang unbekannte Lücke in iTunes und iCloud für Windows zur Infektion der Zielrechner nutzen. Apple hat mittlerweile reagiert und Sicherheits-Patches für iTunes sowie iCloud für Windows 7.1…

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..