Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Startups geht in der Coronakrise das Geld aus

Zwei Drittel der Startups verfügen wegen der Coronakrise nur noch für wenige Monate über genügend Geldreserven, um weiter existieren zu können. Nachschub ist so schnell nicht zu erwarten.

In Deutschland soll ein Rettungspaket der Bundesregierung in Höhe von zwei Milliarden Euro Startups in der Coronakrise unter die Arme greifen. Dem Bundesverband Deutsche Startups zufolge spüren neun von zehn jungen Unternehmen die Pandemie bei ihren Geschäften. Das große Problem: Startups haben meist nur geringe Rücklagen. Zu einem ähnlichen Ergebnis ist auch eine aktuelle Studie von Startup …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..