Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Tödlicher Unfall mit selbstfahrendem Auto: Uber nicht haftbar

Uber ist laut US-Ermittlern für den tödlichen Unfall, in den eines seiner selbstfahrenden Autos verwickelt war, strafrechtlich nicht haftbar zu machen. Konsequenzen drohen aber der Fahrerin.

Im März 2018 ist erstmals ein Mensch bei einem Unfall mit einem selbstfahrenden Auto gestorben. Der Volvo XC90 aus der Uber-Flotte erfasste in der Stadt Tempe im US-Bundesstaat Arizona eine Frau, die die Fahrbahn überquerte. Die Fußgängerin erlag später ihren schweren Verletzungen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft des Countys Yavapai mitgeteilt, dass sie Uber in diesem Fall nicht für …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..