Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

WordPress 5.0: Das hat der neue Editor „Gutenberg“ zu bieten

Die kreative Ausgestaltung von Beiträgen und ­Seiten ist mit dem neuen WordPress-Editor auch ohne ­Programmierkenntnisse möglich. Wir zeigen, wie ­Entwickler und Blogger für „Gutenberg“ einen eigenen Inhaltsblock erstellen können.

Für die WordPress-Gemeinde ist es eine kleine ­Revolution: ­Bisher verfügte das quelloffene Content-Management-System (CMS) über ein einzelnes Editorfeld und konnte nur über Plugins oder Kenntnisse in HTML und CSS für komplexere Inhaltslayouts genutzt werden. Mit WordPress 5.0 hat sich das geändert, da die Version einen neuen Editor im Gepäck hat, der unter dem Codenamen „Gutenberg“ bekannt ist …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..