Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

IBM will keine Gesichtserkennungslösungen mehr anbieten

IBM will sich aus dem Geschäft mit Gesichtserkennungslösungen zurückziehen. Außerdem fordert Firmenchef Arvind Krishna in einem Brief an den US-Kongress klare Regeln für den Einsatz der Technologie durch Polizeikräfte.

In einem Brief an US-Kongressabgeordnete hat IBM-CEO Arvind Krishna angekündigt, sein Unternehmen werde zukünftig keine Gesichtserkennungssysteme und dazugehörige Analysesoftware mehr anbieten. Gegenüber der US-Publikation The Verge hat das Unternehmen darüber hinaus angekündigt, auch Forschung und Entwicklung in dem Bereich einzustellen. Außerdem fordert Krishna in seinem Brief an die …

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..