Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

WordPress: Diese 15+ Plugins bohren deinen Gutenberg-Editor auf

Wenn ihr bislang erweiterte Designfunktionen für euer selbst gehostetes WordPress verwenden wolltet, musstet ihr nahezu unweigerlich zu einem der Pagebuilder-Plugins wechseln. Mit dem neuen visuellen Standardeditor namens Gutenberg ist das in vielen Fällen Geschichte.

Gutenberg ist der neue Standard-Editor für WordPress. Er erlaubt das Zusammenstecken von Inhalten mit einem blockbasierten Ansatz, der sehr viel näher am WYSIWYG-Ansatz des bisherigen visuellen Editors, dem TinyMCE, ist. Seit WordPress 5.0 wird Gutenberg mitgeliefert.
Gutenberg zerteilt WordPress-Beiträge in Inhaltsblöcke
Das Prinzip ist einfach. Gutenberg unterteilt Inhalte in sogenannte Blöcke…

weiterlesen auf t3n.de
Source: Cloudnachrichtem

Tags:

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    error: sorry..